J e t z t  e r h ä l t l i c h

Aktuelle Ausgabe: Nr. 115
1. November
bis 30. November - 11. Jahrgang

T I T E L  Die neue Sexuelle Revolution
In den 1960er und 1970er Jahren gingen junge Menschen in der Bundesrepublik auf die Straßen um gesellschaftliche Veränderungen zu fordern. Nicht zuletzt setzten sie eine »Sexuelle Revolution« in Gang, die sich von prüden Moralvorstellungen verabschiedete und freie Liebe proklamierte.
Foto: Sarah Diniz Outeiro / unsplash.com

  

Die aktuelle Ausgabe


JEDEN MONAT NEU!

                                       
Interessant!
Aufregend!
Geschenkt!

Die aktuelle Ausgabe
_______________________________________________________________________________

TITEL

Pessimismus/Optimismus

Für Pessimisten ist die Welt stets grau und schwarz: Alles wird schief gehen, das Schlimmste wird eintreten und generell ist sowieso nie etwas so richtig gut. Stattdessen begeistern Optimisten mit einer Leichtigkeit, denn sie glauben daran, dass am Ende immer alles gut wird und das Leben es positiv mit ihnen meint. Foto: RyanMcGuire / pixabay.com
 

KUNST & KULTUR

Micky - Eine Maus wird 90

Hinter ihm liegt die wahrscheinlich traumhafteste Karriere in ganz Hollywood. Sein immerwährender Charme und Optimismus eint Alt und Jung seit Generationen. Als Galionsfigur steht er für ein Imperium, geschaffen aus Träumen, Zauber und Fantasie. Nun wird die wohl berühmteste Maus der Welt 90 Jahre jung. Foto: Disney

 

RATGEBER

Einsam in der Stille

In einer Zeit, in welcher man der Hektik des Alltags entfliehen will, in der Achtsamkeit und Ruhe im Trend liegen und man die innere Balance finden möchte, besinnt man sich oft auf das Alleinsein. Dies
kann wahrlich zu neuen Energiereserven führen, doch ein Zuviel davon macht krank. Foto: Dashu83 / freepik.com

______________________________________________________________________________

ER SIE ES

Wasser für alle

Für eine Sache zu brennen, aus vollster Überzeugung dafür zu kämpfen und dabei die Welt zum Besseren verändern? Die Initiative »Viva con Agua« zeigt, wie es geht, und zwar ohne erhobenen Zeigefinger und Mitleid-hascherei. Foto: Pascal Bünning für Viva con Agua

 

TREND

Leben im Kleinen

Wohnungsnot in Großstädten, steigende Mietpreise und zugebaute Siedlungen aus Beton: Das Leben im Jahr 2018 bewegt sich weg vom Konzept Freiheit. Ein neuer Trend, die Tiny Houses, stellt sich dem entgegen und pocht auf Unabhängigkeit, Minimalismus und geringen Lebenskosten. Foto: Hannes Meraner
 

MUNDART

Mocktails

Muss es in Gesellschaft immer Alkohol sein? Gerade beim Treffen mit Freunden fällt es vielen häufig schwer, Nein zum Cocktail, Bier oder Longdrink zu sagen – nicht zuletzt aus Ermangelung an spannenden Alternativen zum langweiligen Wasser oder Softdrink. Foto: Jez Timms / unsplash.com